logo pg im Maintal

Neuer Mitarbeitender Priester in der Pfarreiengemeinschaft – Gerhard Pfenning stellt sich vor.

Grüß Gott, liebe Mit-Christ*innen
in der Pfarreien-Gemeinschaft
„Zu den Frankenaposteln im Maintal“

Ich bin Gerhard Pfenning und für die nächste Zeit als mitarbeitender Priester bei Ihnen bzw. im Seelsorge-Team tätig. (Es ist aber keine volle Stelle, da ich mich auch bei der Schönstatt-Bewegung engagiere: im Bistum v.a. am Tagungszentrum Marienhöhe und in der Zentrale in Vallendar-Schönstatt.)

1963 geboren und in Kürnach bei Würzburg aufgewachsen; 1991 zum Priester geweiht, dann Kaplan im Steigerwald, in Schweinfurt und in den Haßbergen.
Von 1996 bis 2016/17 geistlicher Religionslehrer in der Berufsschule (erst Aschaffenburg, dann Schweinfurt).
Zur „Wiedereingliederung in die Pfarrei-Seelsorge“ war ich ein halbes bei meinem Pfarrers-Freund Armin Haas in Oberleichtersbach, Schondra & Co. Zuletzt jetzt habe ich im pastoralen Raum Bad Neustadt / Saale mitgearbeitet.

Ich darf Sie alle bitten, mich freundlich auf- und anzunehmen; sind Sie bitte geduldig, wenn ich lange brauche, um mir z.B. Namen zu merken (ich bin ja schon über 50).

Ich freue mich auf unsere Begegnungen!

Ihr
Gerhard Pfenning

 

Liebe Schwestern u. Brüder im Glauben,

auch ich möchte den mitarbeiternden Priester, Herrn Gerhard Pfenning, in unser aller Namen willkommen heißen und Sie bitten ihn wohlwollend aufzunehmen.
Da auch ich zukünftig mit zusätzlichen Aufgaben betraut bin freue ich mich einen weiteren Seelsorger zur Unterstützung in unserem Pfarrteam zu haben.

Ihr Pfarrer
Werner Kirchner

 

 

 

­